China Reisen sind mehr als Urlaub. China Reisen bedeutet, in eine andere Welt einzutauchen.

China Reisen sind mehr als Urlaub. China Reisen bedeutet, in eine andere Welt einzutauchen. Reisen nach China hinterlassen bleibende und unvergessliche Eindrücke. China Reisen sind Reisen, die alle Sinne beflügeln. Reisen nach China geben Einblick in eine Jahrtausende alte Kultur und Geschichte. Dabei bietet China aufgrund der Größe und der geografischen Lage Vielschichte Reiseziele, die keine Wünsche offen lassen.

China Reisen können, aber müssen keinesfalls nur Pauschalreisen oder Rundreisen sein. China Reisen können zwischenzeitlich auch individuell oder aus Bausteinen bei vielen Reiseanbietern zusammengestellt werden. Günstige China Reisen und günstige Flüge nach China sind heute keine Seltenheit mehr. China Reisen bedeutet gleichzeitig China zu erleben. Sie werden bei Reisen nach China auf überaus freundliche und hilfsbereite Menschen treffen, die Ihnen gerne jederzeit weiterhelfen.

China ist ein faszinierendes Reiseziel und hält für den Besucher viele Überraschungen bereit, da China nicht nur aus Peking und Shanghai besteht und keineswegs nur die Chinesische Mauer oder die Verbotene Stadt zu bieten hat. Jeder der 22 Provinzen, 5 autonomen Gebieten, 4 regierungsunmittelbaren Städten und die Sonderverwaltungsgebiete Hongkong und Macao bieten gänzlich unterschiedliche Eindrücke und Erfahrungen bei Reisen nach China.

Wer nach China Reisen möchte, findet schnell heraus, weshalb China ein so beliebtes Reiseziel ist. China Reisen bedeutet tropische Regenwälder, schneebedeckte Gebirge, donnernde Flüsse und wilde Stromschnellen. China Reisen stehen jedoch auch für atemberaubende Reisterrassen, unverdorbener ländlicher Siedlungen und ruhiger Seen um die Seele entspannen zu lassen. Trotz atemberaubender Natur und jahrtausender alter Kultur stehen China Reisen aber auch für ein Land der Wolkenkratzerstädte, der Luxushotels und der wunderbaren Restaurants.

Die beste Reisezeit, für die meisten China Reisen sind, die Monate April bis Anfang Juni und September bis etwa Mitte November. Lassen Sie sich verzaubern und planen Sie Ihre China Reise mit spannenden Hintergrundinformationen und detaillierten Beschreibungen zu den einzelnen Reisezielen Ihrer China Reise.

China Reisen bieten Ihnen die Möglichkeit, zur gleichen Zeit Schnee und Eis in Heilongjiang zu erleben aber auch einen Badeurlaub im Tropenparadies der Insel Hainan zu verbringen. Welches Land außer China kann so etwas bieten?

China-Reiseziele ist eine umfassende Informationsquelle für Themen China Rundreisen, Klassische Chinareisen, Yangtze Kreuzfahrten, China Minoritätenreisen, Tibet Reisen, Hongkong Reisen, Seidenstrasse Reisen, China Städtereisen, Peking Reisen, Shanghai Reisen, Xian Reisen, Hangzhou Reisen, Guilin Reisen, China Aktivreisen, China Wanderreisen, China Fahrradtouren, China Golfreisen, China Speizalreisen, China Jugendreisen, China Schüleraustausch, China Unternehmerreisen, Luxus Chinareisen, China Hotels, China Flüge, China Bahntickets, China Visum, China Reiseführer, Sehenswürdigkeiten Chinas, Kultur Chinas und Reisetipps für China.

China-Reiseziele ist eine umfassende Informationsquelle für: China Rundreisen | Klassische Chinareisen | Yangtze Kreuzfahrten | China Minoritäten Reisen | Tibet Reisen | Hongkong Reisen | Seidenstrasse Reisen | China Städtereisen | Peking Reisen | Shanghai Reisen | Xian Reisen | Hangzhou Reisen | Guilin Reisen | China Flüge | China Bahntickets | China Visum | China Reiseführer | Sehenswürdigkeiten Chinas | Kultur Chinas | Reisetipps für China | China Reisen | China Aktivreisen | China Wanderreisen | China Fahrradtouren | China Golfreisen | China Spezialreisen | Luxus Chinareisen

Fenster schließen
China Reisen

China Reisen » Reiseziele > Provinzen > Beijing > Qianmen

Qianmen - Zhengyangmen und die Qianmen Straße

Die historische Geschäftsstraße um das Qianmen Pekings wurde wiedergeboren.

Qianmen (chin. 前门) bedeutet vorderes Tor, dabei handelt es sich swohl um das Tor am südlichen Ende des großen Platzes vor dem Tor des Himmlischen Friedens, als auch um den Bezirk rund um die nach Süden führende Qianmen-Straße in Peking (chin. 北京).

Bei der umfassenden Neugestaltung wurden teilweise 600 Jahre alte Strukturen abgerissen und planiert, dafür gibt es jetzt wieder eine Straßenbahn, wie in den 20er Jahren, und eine Fußgängerzone mit Platz für Millionen von Touristen und Einkäufern, die am 7. August 2008 eröffnet wurde, einen Tag vor dem Beginn der Olympischen Spiele.

Bilder und Fotos des Qianmen und der Qianmen-Straße in Peking












Mehr Informationen übder das Qianmen und die Qianmen-Straße in Peking

Qianmen (chin. 前门) ist Teil des Stadtbezirks Chongwen (chin. 崇文区). Während der Dynastien der Ming (1368-1644) und Qing (1644-1911) war die Qianmen-Straße bereits enorm belebt. Hier versammelten sich die aktuellen Trends in Architektur, Handel, Bräuchen und Opernkunst. Viele alte Unternehmen, wie der moslemische Delikatessenladen Yue Sheng Zhai, das Entenrestaurant Quanjude, das Fotostudio Da Bei, der China Bookstore und das Hutgeschäft Sheng Xi Fu waren Fixpunkte der Szene, auch noch in den letzten Jahrzehnten.

Zhengyangmen (chin. 正陽門), auch unter dem Namen Qianmen (chin. 前门) oder „Vordertor“ bekannt, ist ein altes Stadttor in Peking. Es wurde 1421 in der Zeit der Ming-Dynastie erbaut (sein Wachturm 1439) und ist eines der neun Tore bzw. Wachtürme der Inneren Stadt (Neicheng). Es befand sich genau im Zentrum der südlichen Mauer der Inneren Stadt im Süden des Tian'anmen - des Tores zur Kaiserstadt (Huangcheng) - und trennte die „Tatarenstadt“ von der „Chinesenstadt“, d.h. der Äußeren Stadt (Waicheng). Das Zhengyangmen stand genau vor dem Kaiserpalast. Nur der Kaiser durfte für seinen Gang zu den Opferzeremonien im Himmelstempel durch sein Mitteltor gehen, und nur kaiserliche Sänften und Wagen durften das Tor passieren. Der Wachturm wurde im Jahr 1900 im Boxer-Aufstand teilweise niedergebrannt. Das Zhengyangmen wurde mehrfach restauriert und ist nicht in seiner ursprünglichen Form erhalten.

Als das Haupttor der Inneren Stadt wurde es größer und prächtiger als andere Stadttore gebaut, es war das höchste und am feinsten geschmückte Stadttor. Der Wachturm ist über 40 Meter hoch.

Das Zhengyangmen oder auch Qianmen in Peking steht seit 1988 auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China.

Die letzte Renovierung der Qianmen Straße hatte jedoch 1958 stattgefunden. Viele Kanalanlagen datieretn noch aus der Ming- oder aus der Qing-Dynastie. Die jetzige Neugestaltung von Qianmen ist eines der größten Infrastrukturprojekte in Peking am Beginn des 21. Jahrhunderts. Sie umfasste 224.000 Quadtratmeter an Boden und geplante 402.000 Quadratmeter Fläche in den Gebäuden. Nach der Neugestaltung besteht Qianmen aus einer Fußgängerzone, fünf paralellen Nord-Süd-Straßen und 22 Gassen. Diese Straßen und Gassen fallen in fünf Zonen: die Geschäftszone, die Souvenirszone, die Luxushotelszone, die Zone der Höfe im traditionellen Stil und die Zone für Erholung und Freizeit.

Im Dezember 1924 verkethrte erstmals eine Straßenbahn auf der Qianmen-Straße. Sie wurde im Mai 1966 abgeschafft. Heute verkehren zwei Wagen, Nachbauten eines 1952 in China entwickelten Typs, auf einem Rundkurs durch die Fußgängerzone. Jeder Wagen hat Platz für 84 Passagiere. Der Antrieb ist elektrisch, die Aufladezeit am Terminal beträgt nur zwei Minuten.

Die Wiedereröffnung der Straßen nach monatelanger großräumiger Absperrung erzeugte bei manchen verbliebenen Traditionsunternehmen einen signifikanten Ansturm. Um 7 Uhr früh stand bereits eine lange Schlange vor dem Restaurant Du Yi Chu, das nur 40 Plätze bietet. Alle Wartenden hielten Nummern in der Hand. Aber um 10 Uhr warteten immer noch 100 Personen auf ihr Frühstück. Das Lammfleischrestaurant Yi Tiao Long war ebenfalls so überrant, dass die traditionell gekleideten Kellner an die Kunden vor der Tür appellierten, es zu einem späteren Zeitpunkt wieder zu versuchen. Auch vor dem neuen Quanjude-Entenrestaurant sammelte sich schon lange vor Betriebbeginn eine Traube von Menschen.

12 der berühmten Geschäfte und Läden der früheren Qianmen-Straße sind auch heute wieder vertreten. 80 andere bedeutende Firmen darunter die bekannten chinesischen Marken Ruifuxiang, Wuyutai, Neiliansheng und Chow Tai Fook haben Filialen errichtet und 75 Prozent der angebotenen Geschäftsfläche für sich in Anspruch genommen. Es ist also noch ein bisschen Platz für internationale Marken. Diese werden sich erwartungsgemäß bei der Dekoration dem allgemeinen Retro-Stil anpassen. Bei der Entwicklung des gesamten Geschäftsbezirks sucht man noch nach nationalen Marken und erfahrenen Firmen. Tian Yun, Generaldirektor der Peking Tianjie Real Estate Development GmbH, gibt die Ladenfläche an beiden Seiten der Qianmen-Straße mit 66.000 Quadratmeter an, die unter ca. 180 Restaurants, Geschäfte und Dienstleistungsbetriebe aufgeteilt wird. Herrn Tians Unternehmen arbeitet zusammen mit SOHO China Limited daran, noch mehr lucrative Mieter anzuziehen. Über 20 Weltmarken, darunter Apple Computer, Starbucks, Rolex und Nike haben bereits Verträge unterzeichnet.

Am 1. Januar 2009 ist die Straßenbahn auf der Qianmen-Straße wieder in Betrieb genommen worden. Die Straßenbahn ist eine der besonderen Sehenswürdigkeiten in der Gegend rund um Qianmen, dem "Vorderen Tor". Die Tram machte ein Geräusch wie „Diangdiang”, weshalb die Pekinger sie prompt „Diangdiang-Wagen” (chin. 铛铛车) nannten. Die erste Straßenbahn wurde dort offiziell zum ersten Mal am 17. Dezember 1924 in Betrieb genommen. Insgesamt zehn Straßenbahnzüge verkehrten in der Folge auf einer Fahrstrecke von neun Kilometern. Damals war die Straßenbahn das Hauptverkehrsmittel in Peking. Zum neuen Jahr 2009 ist nun dieses seit ungefähr 50 Jahren verschwundene Verkehrsmittel wieder in Peking unterwegs. Während der Feiertage zum Neujahrsfest nutzen bereits etwa 7.000 Neugierige die Straßenbahn und freuten sich über dieses besondere Fahrerlebnis. Zwei neue Straßenbahnzüge verkehren nun ungefähr alle zehn Minuten auf der 840 Meter langen Fahrstrecke. Eine Fahrkarte kostet dabei 20 Yuan RMB. Fahrgäste können die historische Straßenbahnstrecke zwischen 9.00 Uhr und 22.00 Uhr erleben.


Alles, was Sie schon immer über den CHINESEN AN SICH UND IM ALLGEMEINEN wissen wollten!

China ist in aller Munde. Ob wirtschaftlich, politisch oder – im wahrsten Sinne des Wortes – durch einen Besuch beim »Chinesen um die Ecke«. Doch was wissen wir eigentlich über »den Chinesen« oder die vielen Skurrilitäten im Reich der Mitte?

»Schnell festgelesen, oft zustimmend genickt und immer wieder herzlich gelacht – die ›Alltagssinologie‹ eröffnet dem China-Anfänger tiefe Einblicke in eine unbekannte Welt und bietet auch dem China-Veteranen viele neue Erkenntnisse.« (Dr. Cord Eberspächer, Direktor Konfuzius-Institut Düsseldorf)

Erfahren Sie, was Ihnen kein Reiseführer und kein Länder-Knigge verrät – und was Ihnen der Chinese an sich und im Allgemeinen am liebsten verschweigen würde.

Der Chinese an sich und im Allgemeinen - Alltagssinologie
Autor: Jo Schwarz
Preis: 9,95 Euro
Erschienen im Conbook Verlag, 299 Seiten
ISBN 978-3-943176-90-2

 » China Reisen Peking
China Reisen nach Peking führen in die zweitgrößte Stadt in China die zugleich das politische und kulturelle Zentrum bildet.
 » China Reisen Shanghai
China Reisen nach Shanghai zeigen eine Stadt die sich in so kurzer Zeit so stark verwandelt wie keine andere.
 » China Reisen Xian
China Reisen nach Xian führen Sie zur weltberühmten Terrakotta Armee die bisher jeden Besucher beeindruckt hat.
 » China Reisen Hangzhou
China Reisen nach Hangzhou führen in das irdische Paradies. In Hangzhou gibt es herrliche Berge und klares Wasser.
 » China Reisen Guilin
China Reisen nach Guilin bringen Sie in eine einzigartige Karstlandschaft entlang des weltbekannten Li-Flusses.
 » China Reisen Tibet
China Reisen nach Tibet führen in eine mysteriöse und heilige Region. Tibet bietet faszinierende Landschaften und Kulturen.
 » China Reisen Berge
China Reisen bieten weltberühmte Gebirge, darunter über hundert Berge mit einer Höhe von mehr als 7000 Metern.
 » China Reisen Wüsten
China Reisen zu den Wüsten führen hauptsächlich nach Xinjiang, Qinghai, Gansu, der Inneren Mongolei und Shaanxi.
 » China Reisen Meer
China Reisen ans Meer füren in den Osten und den Süden Chinas, sowie auf die traumhafte Tropeninsel Hainan.
 » China Reisen Visum
Für China Reisen benötigen Sie ein gültiges Visum welches Sie über die Konsulate oder die Botschaft erhalten.
 » China Reisen Reiseziele
China Reisen bedeuten tropische Regenwälder, schneebedeckte Gebirge, Reisterrassen, donnernde Flüsse und Natur.
 » China Reisen Wissen
China Reisen sollten gut vorbereitet weerden. Lesen Sie vor Ihrer Reise was Sie über China wissen sollten.

Lesezeichen, Weitersagen und Empfehlen



Donnerstag, der 20.07.2017: Die schönsten China Reiseziele für Ihre China Reise.
Auszeichnungen


Quick-Link
China Reisen China Reisen

Bild der Stunde


oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht














oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht








Empfehlungen

China Nachrichten
China Observer bietet tagesaktuelle China Nachrichten. Politisch und religiös neutral ist es das derzeit wohl umfangreichste Nachrichtenportal zum Thema China.

China kulinarisch
Chinesische Kochrezepte sind mehr als gebratener Reis und gebratene Nudeln. Wenn Sie Gerichte wie in China kochen wollen, finden Sie die richtigen China Rezepte hier.

China Reisen

Wer nach China reisen möchte, findet schnell heraus, weshalb China ein so beliebtes Reiseziel ist. China Reisen bedeutet tropische Regenwälder, schneebedeckte Gebirge, donnernde Flüsse und wilde Stromschnellen. China Reisen stehen jedoch auch für atemberaubende Reisterrassen, unverdorbener ländlicher Siedlungen und ruhiger Seen um die Seele entspannen zu lassen. Trotz atemberaubender Natur und jahrtausender alter Kultur stehen China Reisen aber auch für ein Land der Wolkenkratzerstädte, der Luxushotels und der wunderbaren Restaurants.

Die beste Reisezeit, für die meisten China Reisen sind, die Monate April bis Anfang Juni und September bis etwa Mitte November. Lassen Sie sich verzaubern und planen Sie Ihre China Reise mit spannenden Hintergrundinformationen und detaillierten Beschreibungen zu den einzelnen Reisezielen Ihrer China Reise.